21.10.16

#gestrickt Babysöckchen "Gruß aus Kiel"

Vor einem Monat habe ich das erste Mal an einem Gewinnspiel teilgenommen. Nee, ich meine jetzt nicht als sowieso niemals gewinnende Teilnehmerin, sondern vielmehr habe ich etwas gesponsort: ein Paar gestrickte Babysöckchen. Das funktioniert so: Jemand hat was zu feiern (z.B. 1000 "Likes" auf FB) und richtet deshalb ein Gewinnspiel aus. Dabei muss er eigentlich gar nix machen, sondern andere "Sponsoren" verlosen Sachen (Stoffe, Genähtes, ...) und "liken" dafür seine Seite und die des Sponsors. Blödestes Klick-Erhaschen also. Warum ich trotzdem mitgemacht hab? Einfach, weil ich wollte, dass ein Baby ein mit Liebe gestricktes Paar Söckchen bekommt und weil ich sehr gespannt war, wie sowas funktioniert. Die Gewinnspiele. Nicht das Baby. Und es war wirklich interessant, hinter die Kulissen zu blicken. Leider herrschte da Chaos, unverbindliche Absprachen, lieblos zusammengeworfene Alben, 0815-Beschreibungen,  ... Meh. 

Aber ich bin froh, dass mein Gewinn gut bei der Gewinnerin angekommen ist, die sich sehr gefreut hat <3


Gewünscht waren gut kombinierbare Socken für den Sohnemann, der gerade erst wenige Wochen alt ist. Gesagt, getan - es entstanden grau-blaue Ringelsöckchen (Stashbuster). Deren Farbe hat mich einfach an den Himmel über Kiel erinnert und so bekamen sie auch gleich ihren Namen: "Gruß aus Kiel" :) Ich freue mich sehr, dass sie gut angekommen sind und bestimmt auch schon in Benutzung waren!


1 Kommentar:

  1. Sehr süße Babyringelsocken!
    Und sehr schön, das sie bei der Gewinnerin so gut angekommen sind...das ist ja die Hauptsache.

    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...