23.12.14

Eine unglaublich tolle Weihnachtsüberraschung :)

Uiuiui... Damit hab ich ja nun überhaupt nicht gerechnet... Als mein Liebster heute morgen die Tür öffnete und ich unseren Nachbarn fragen hörte, ob wir denn die Benachrichtigung nicht bekommen hätten. "Äh nein?" Er meinte die Benachrichtigung vom Paketdienst, dass mein Paket bei einem Nachbarn abgegeben wurde. Netterweise hat er uns dann genau dieses an die Tür gebracht.
Ein Paket für mich? Meine bestellten Weihnachtsgeschenke waren doch alle an meine Eltern geliefert worden?!
Ein Blick auf den Adressaten verriet mir, dass mir die liebe Ai doch tatsächlich ein Päckchen geschickt hatte! Ein Päckchen! Ich hatte mit einer lieben Weihnachtskarte gerechnet aber doch nicht mit so einem schweren Päckchen!! Da war ich aber neugierig...



Enthalten war diese süße Tasche, die aus 90% recycleten Plastikflaschen besteht. Find ich ja schonmal richtig gut und die Äpfelchen sind auch so süß. In einem Anflug von Leichtsinn versprach ich meiner kleinen Tochter (mittlerweile schon fast 11 Wochen alt), dass sie sie als Reisetasche benutzen dürfe für ihre Spielsachen. Aber ich leih sie mir so lange aus... :D


Tja, und was soll ich sagen? Die Tasche war bis zum Rand gefüllt mit schönen Sachen. Ich hab mich fast eine Stunde damit beschäftigt, all die tollen Dinge zu bestaunen, befühlen, anzusehen... Man, was hab ich mich gefreut! Schokolade, eine Fingerpuppengiraffe, Backförmchen, mehr Schokolade, ein schöner Beutel, supersüße Knöpfe und sogar ein Schäfchen-Button der Nadelspielgruppe, wunderwunderschöne babyweiche Babywolle (Strickjacke für Jonna?), Baumwollsockenwolle, Opal(!!!!)-Sockenwolle, ein tolles Notizbuch mit Vögelchen drauf, Tee, ein Weihnachtsstern,... Ich war so überwältigt von all den lieben Kleinigkeiten, dass ich den ganzen Tag grinsend durch die Gegend gelaufen bin und immer wieder alles in die Hand genommen hab :)


Guckt euch mal diese schöne Karte an! Die wird später, wenn wir eine größere Wohnung haben mit Kinderzimmer, eingerahmt für Klein Jonna. Die erinnert mich an all die Naturabenteuer, die ich als Kind erlebt hab. Genau wie das Kind auf der Karte hatte auch ich immer aufgeschrammte Knie und einen Blick auf den Boden.


Dieses Knopfsammelsurium find ich ganz besonders toll. Seht ihr die niedlichen Katzenknöpfe?!


Hier ist die flauschige Babywolle. Ich kann kaum erwarten, sie zu verarbeiten! :) Ich kann mir sehr gut eine neue Trage-Hose fürs Baby vorstellen. Oder auch eine Jacke!


Und das hier werden meine ganz persönlichen neuen Lieblingssocken für die Pfadipumps (Wanderstiefel ;))!


Ist das Muster nicht unglaublich schön? Ich hab jedes Jahr ein Gedankenheft, in das ich Einfälle eintrage und Sockenmuster, die ich mir ausdenke, und und und :)


Und Opalwolle. Ich glaube, dazu muss ich nichts mehr sagen. Liebeliebeliebe!

Oh man, liebe Ai! Da hast du mir aber den Tag versüßt. Ich hab mich so sehr über all die Schätze gefreut und freu mich jetzt schon darauf, im neuen Jahr das ein oder andere Knäulchen bei Schokolade und Tee anzustricken. Die Tasche ist jetzt schon gepackt mit meinen Projekten für die Feiertage (ein Strampelsack und Tauschsocken).... Danke danke danke danke danke danke!!

(Und ich kann immer noch nicht aufhören zu grinsen...)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...