25.5.14

[Fertig] Under the Sea - Geburtstagssocken

Meine Mama hatte sich Geburtstagssocken gewünscht. Die Wolle wurde auch gleich mit dem Wunsch mitgeliefert. Uff... Kurze Farbverläufe, grün-blau-türkis-hellgrün-dunkelgrün. Wäre also überhaupt nicht in mein Beuteschema gefallen. Umso besser - jetzt muss ich nicht neidisch auf die Socken sein ;)

Herausgekommen sind Kebnekaise-Socken, bei denen ich alle türkisen Maschen links abgestrickt hab. So war's nicht ganz so langweilig und das Pattern schlummert eh schon seit Eeeewigkeiten in meiner To-Do-Liste.


Da freut sich die Mama hoffentlich. Und ich auch - die Nadeln sind nach zwei Auftragsbabysockenpaaren dann auch wieder frei für miiiich - und unser Goldstückchen :) Das strampelt schon ganz quietschfidel und scheint sich wohlzufühlen :)

Kommentare:

  1. ICh wusste nicht, dass es dafür eine Anleitung gibt, aber ich wollte auch schon immer mal solche Socken stricken mit einer Farbe durch linke Maschen hervorgehoben. Schön!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, das kenn ich auch manchmal. Da hab ich ne geniale Idee und dann gibt's da schon ne Anleitung zu und ich bin die 20483204., die drauf gekommen ist :D

      Die linken Maschen haben's auf jeden Fall erträglicher gemacht, diese quietschbunte Wolle zu stricken. Aber was mach ich aus dem Rest dieser Gruselfarben? :D

      Löschen
    2. Irgendwas, das du verschenken kannst :D Babymütze, dann ist die Verteilung anders?

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...