14.5.14

[Fertig] Brausebonbonsocken

Diese Brausebonbonsocken entstanden für eine befreundete Pfadfinderin aus meinem Heimatort. Dass Pfadfinder viel und oft durch die Landschaft laufen, wandern, im Wald spielen und dafür einfach gute und feste Schuhe brauchen, ist natürlich nicht nur ein Klischee. Und ich glaube, es gibt annähernd keinen Pfadfinder, der nicht auf gestrickte Socken in seinen Wanderstiefeln steht...

Shanty hat sich also ein Paar bunte, schöne Socken gewünscht, gerne auch mit Pink und einem Muster und einer verstärkten Ferse. Gesagt - getan :)



Die Socken werden auch schon fleißig getragen und stehen ihr ganz wunderbar. Da hatten wir Glück, als Drops gerade Sockenwolle im Angebot hatte :) Das Muster ist das Ribbelmuster von Ravelry.

Die Pfadipumps (wie sie bei uns Pfadfinderinnen liebevoll genannt werden) sind also gepimpt und der Fahrtensommer kann kommen :)

Kommentare:

  1. Hallo,

    wunderhübsche bunten Socken sind das geworden! Passen jetzt auch schon super zum Frühling!

    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die haben auch total Spaß gemacht beim Stricken :) Ich glaube, shanty trägt sie auch gerne :)

      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Großartig. Ich konnte zu Pfadfinderzeiten noch nicht stricken. Muss man da nicht den ganzen Stamm/Sippe bestricken? Puh...
    Das Muster merk ich mir, simpel aber effektvoll.
    Bin schon gespannt auf die Babysachenproduktion.
    Lieben Gruß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oooh ja... Du glaubst gar nicht, wie viele Pfadfindersocken ich schon gestrickt hab, seit ich das eiiin Mal auf einem Pfingstlager in der Öffentlichkeit tat :D

      Liebe Grüße!

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...