5.2.14

[Fertig] Babysocken

Piratensocken sind's. Also, wenn man davon ausgeht, dass Piratensocken hässliche Restesocken sind, die aber trotzdem tragbar sind. Diesmal in Minigröße für Neugeborene. Die weiteren Reste wanderten natürlich in den Sockenschal :)


Zwischendurch habe ich Nadelbruch erlitten, sodass ich nur noch zwei Nadelspiele mit jeweils 4 Nadeln hatte, aber Nachschub war schnell da, sodass ich nun Psychoneonsocken und Gänsemagdsocken parallel stricken kann. Fotos gibt's aber erst, wenn die beiden Paare zu Geburtstagen verschenkt wurden :)


PS: Ich muss euch noch dringend eine ultrasüße Postkarte von der lieben Tüt-Julia zeigen :) Bis dahin könnt ihr euch aber mal den süßen Fuchs (und jeder hier weiß, dass Füchse viel besser als Eulen sind!!!) angucken, den sie gestickt hat :)

1 Kommentar:

  1. Ich lege Widerspruch ein, Eulen sind und bleiben trotzdem ziemlich cool! :D
    Aber dankeschön für die Erwähnung, hach :) Die Söckchen sind wirklich schön. Gibt es eigentlich hier monatlich bei dir einen Post zum Sockenschal oder wie hattest du das vor? Ich bin noch immer nicht angefangen, stecke noch in den letzten drei Babysocken, dann gehts los :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...