30.9.13

[Fertig] Sie sind ungleich.... sie sind flauschig....

... ich LIEBE sie :)

 
Natürlich war ich handarbeitstechnisch nicht ganz untätig während meines Praktikums :) Abends bin ich zwar oft totmüde ins Bett gefallen und war froh, einfach nicht mehr Praktikantin gewesen zu sein, aber manchmal hab ich auch ein bisschen gestrickt. An bunten Don't-Bother-Socken nach dem Zauberball-Socks-Prinzip (*klick* für die Anleitung).


Dauernd haben mich auch "außerhalb vom Job" Leute beim Einkaufen oder Spazieren angesprochen: "Sie sind doch die Praktikantin und studieren Theologie... Ja, ich hab da mal ne Frage und würde gern Ihre Meinung hören..:" Einerseits waren das sehr schöne und nette Begegnungen und auf jeden Fall ein Vorgeschmack für das spätere Pastorendasein, andererseits war's zum Teil auch schwer, einfach nicht aus meiner Rolle rauszukommen. Für vier Wochen geht das noch. Aber später kann das echt ein Problem sein. Bin ich als Freundin oder als Pastorin eingeladen?


Jedenfalls hab ich zur Entspannung mal wieder quietschbunte Socken gestrickt - für mich. :) Die Wolle ist superweich und ich bin gespannt, wie sie nach dem Waschen aussehen - auf dem ersten Bild sieht man ja schon, dass sie filzt :/ Aber ich mag sie trotzdem :)


Hier geht's noch zum Ravelry-Projekt....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...