14.10.12

Acht-Stunden-Blog-Sonntag

Wer muss sonntags noch arbeiten? Ich werde jedenfalls die nächsten acht Stunden hier auf der Arbeit verbringen und fleißig an meinem Blog rumbasteln :) In letzter Zeit wurde mir das Ganze ein wenig zu bunt - vielleicht ist die Sommerlaune auch einfach vergangen...
Jetzt jedenfalls wird alles ein bisschen schlichter, passend zum nebligen norddeutschen Herbst :)

Die Sockenevolution wurde auch aktualisiert. Hinzu gekommen sind Annes Urlaubssocken und die Lucky Stripes, die ja schon lange fertig waren, aber einfach vergessen wurden. Erstaunlich - das sind dann für dieses Jahr 8 Paare Socken - also 16 Socken, die ich seit Februar gestrickt habe. Das hätte ich nicht gedacht. Einerseits kommt es mir sehr wenig vor, weil ich eigentlich immer irgendeine Socke auf dem Nadelspiel hab, andererseits ist die Zahl 16 dann doch nicht so klein. Naja, Weihnachten steht vor der Tür und da werden noch einige benötigt :)





In letzter Zeit kam das Bloggen und Surfen und eigentlich alles, was Spaß macht, ein bisschen zu kurz. Ich stand morgens um neun auf, machte mir einen Chai Latte, warf das Bibel-Hörbuch (nein, nicht aus Vergnügen, sondern zum Lernen!!) an und begann zu gliedern, tippen, aufsagen, auswendiglernen. Das war vor dem Urlaub in Cuxhaven so und das war auch die ganze letzte Woche so. Mittlerweile schwirrt mir der Kopf und ich schreie quasi nach Ablenkung. Da kommen mir diese acht Stunden auf der Arbeit, wo ich nebenbei noch surfen und bloggen kann, wenn nichts los ist, wirklich gelegen.

So, jetzt bastel ich mal ein bisschen weiter und durchstöber dann endlich mal wieder Ravelry :)
Vielleicht fang ich auch das neue Sockenrezept an. Diesmal wird es etwas freakiger als die anderen Socken. Aber immer noch sehr streifig :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...