16.3.12

Tofu im Farbrausch - Das erste Mal

... Was beim ersten Mal noch wehtut, macht beim zweiten Mal schon Spaß ;)

Die beiden weißen Schurwollestränge vom Wollschaf hatte ich schon soo lange rumliegen und sie warteten nur auf ihren großen Färbe-Auftritt. Eigentlich hab ich selbst nur auf die erste Osterkollektion in den Supermärkten gewartet, denn dann kann man auch endlich wieder Ostereierfarben kaufen und mit denen soll man bekanntlich ja ziemlich gut Wolle färben können :)

Die Wollstränge haben jeweils 2,90€ gekostet und pro Päckchen mit fünf Tabletten (Rot, blau, grün, gelb, lila) habe ich 1€ bezahlt. (Bestimmt gibt's die auch irgendwo noch günstiger!). Ich wollte ziemlich knallige Farben färben und habe deshalb gleich 5 Pakete gekauft. Insgesamt hat der Färbespaß also 10,80€ bezahlt und damit immer noch wesentlich weniger als wenn ich richtige Wollfärbefarben gekauft hätte.

Beim Färben hab ich mich an diese Anleitung gehalten, das hat super geklappt und ich kann's nur jedem empfehlen :)

Aber nun endlich: Fotos!

100g Schurwolle Irish Sea




100g Schurwolle Frühling dringt in den Norden




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...