2.7.11

Grain pillows rock!

I am proud to participate in the German creative blog hopping. So some words to my German speaking visitors ;)

Schön, dass ihr auf meine Seite gehopst seid! Auf "Tofutrulla rocks" gibt's meine kreativen Eskapaden zu lesen und zu sehen und nebenbei auch den ein oder anderen Linktipp oder auch selbstgeschriebene Anleitungen... Seht euch in Ruhe um, hinterlasst Kommentare (gern auch auf Deutsch), kommt wieder... Ich würde mich freuen!


Two weeks ago we celebrated my mom's 50th birthday. I guess, she feels pretty old now, but I can assure you she doesn't look like that at all :) My dad and her went to the sea side for some days - their first vacation after at least 6 years, would you believe?!

So now my task was to find something that could make her feel like on vacation every day. And over at Natron&Soda I found this wonderful relaxing grain pillow. It's filled with organic spelt and if you put it into the microwave for some minutes it will warm you all night long. Simple and comfy :)

I even made a pillow case for it and my mom recognised the fabric I used: My great-grandma made her sheets from it when she was a baby!



If you ever decide to make a grain pillow like this, be sure to have a kitchen scale to weigh the little portions of grain. I didn't, so I had to use a letter scale and weigh 50g + 50g + 50g ... And sometimes I'd forget whether I had 150g already or only 100g...

Sooo, das war's von mir! Wenn's euch gefallen hat, könnt ihr mich ja "verfolgen" und mal wieder besuchen. Ansonsten schick ich euch jetzt weiter zu Marmelinchens Blog. (Übrigens auch eine Schleswig-Holsteinerin ;) )

Kommentare:

  1. Hallo Tofutrulla,

    also was ich sehe gefällt mir schon mal recht gut.
    Allerdings würde ich den Blog doch auch in Deutsch verfassen. Es sei denn Du willst in erster Linie Englische Leser ansprechen.
    Oder übersetze doch Deinen netten Beitrag komplett in Deutsch, denn viele sind nicht so gut in Englisch, gerade auch im Ostdeutschen Raum, dort gab es ja vor der Wende keinen Englisch Unterricht.

    Ansonsten hoffe ich Du hattest Spaß undviele neue Leser und Abonenten bekommen.

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. P.S. auch Dir den Tipp

    Öffne Deine Kommentarfunktion auch für Leute die kein Google Konto haben. So bekommst Du mehr Leser und mehr Feedback ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Hallöle!
    Ich bin ein Blog-Hüpfer und war zum ersten Mal auf Deiner Seite.
    Schön ist es hier!
    Zum Glück kann ich Englisch :-)
    Ich schaue bestimmt öfter mal vorbei!
    Liebe Grüße von Christiane

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Fotos zu deinen Beiträgen. Warum schreibst du alles auf englisch? Du hast dir viel Mühe mit deinem blog gegeben. Man findet viele Anregungen.
    Gruß von Bettina

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...